Behandlungsangebot



Gerne stellen wir Ihnen mit nachfolgender Übersicht das Leistungsspektrum unserer Praxis vor.

In einem ausführlichen Erstgespräch gehen wir auf Ihre Probleme und Beschwerden ein. Zugleich geht es darum, sie als Person kennenzulernen und dies alles im Zusammenhang mit Ihrer Lebenssituation und mit lebensgeschichtlichen Erfahrungen zu sehen. Auf dieser Grundlage entwickeln wir ein auf Ihren besonderen Fall zugeschnittenes Behandlungskonzept. Die wichtigsten Komponenten sind dabei:

  • Psychotherapie
  • (Psycho-) Pharmakotherapie

Wir bieten verschiedene Psychotherapierichtungen an, darunter Psychoanalyse, kognitive Verhaltenstherapie oder auch Schematherapie. In der Regel handelt es sich um Einzelgespräche. Bei Bedarf sind aber auch Paar- und Familiengespräche möglich.


Behandlungsspektrum

  • Depression, „Burn-out-Syndrom“, prä- und postnatale Depression
  • Ängste, Panikstörungen, Phobien, Hypochondrie (Krankheitsängste), soziale Unsicherheiten, Selbstwertprobleme
  • Zwangsstörungen
  • Anpassungsstörungen, Belastungsreaktionen aufgrund von Lebenskrisen durch Trennungen und Verluste, Beziehungsprobleme, berufliche Überlastungssituationen, Mobbing
  • Psychische Belastungen aufgrund körperlicher Erkrankungen und Schmerzstörungen (Krebs, MS, Colitis ulcerosa, etc.)
  • Folgereaktion eines oder mehrerer traumatischer Ereignisse (Posttraumatische Belastungsstörung)
  • Essstörungen (Bulimie, Anorexie, Binge-Eating, etc.)
  • ADHS, Konzentrations-, Lern- und Leistungsstörungen
  • Autismusspektrumstörungen
  • Schlafstörungen
  • Suchterkrankungen, Substanzmissbrauch, stoffungebundene Störungen (z.B. Spielsucht)
  • Sexuelle Funktionsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Psychosen (Schizophrene Störung, wahnhafte Störungen, Bipolare affektive Störung, etc.)
  • Gynäkopsychiatrische Störungen, unerfüllter Kinderwunsch, Endometriose, PCOS

Interkulturelles psychiatrisches und psychotherapeutisches Behandlungsangebot

auf Deutsch, Arabisch, Französisch und Englisch

In unserer psychiatrischen und psychotherapeutischen Praxis in Zürich behandeln wir Patienten aus dem gesamten Diagnosespektrum auf psychoanalytischer und/oder verhaltenstherapeutischer Grundlage. Vor dem Hintergrund des hohen Bedarfs an psychiatrischer und psychotherapeutischer Versorgung von psychisch belasteten Menschen mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung haben wir ein kultursensibles Behandlungsangebot eingerichtet. Es richtet sich schwerpunktmäßig an alle deutsch-, arabisch-, französisch- oder englischsprachigen Patienten und basiert auf ethnopsychoanalytischen sowie migrationssoziologischen Zugängen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass unsere Psychotherapeuten Menschen aus dem eigenen Kulturkreis oder mit derselben Ethnizität bestimmt am besten einschätzen und höchstwahrscheinlich auch behandeln können.

Unser Behandlungsangebot umfasst:

  • Kultursensible Erstgespräche zur Diagnostik und Indikationsstellung
  • Entwicklung individueller Behandlungskonzepte
  • Beratungsgespräche und Psychoedukation (sowohl für Patienten als auch Angehörige)
  • Krisenbewältigung und Stabilisierung
  • Psychotherapie (Einzel-, Paar- und Familiengespräche)
  • Psychopharmakologische Behandlung
  • Einschätzung des psychiatrischen / psychotherapeutischen Versorgungsbedarfs
  • Objektivierende psychologische Testdiagnostik: Persönlichkeitsdiagnostik, spezielle Störungsbilder (ADHS, Autismus u.a.), allgemeine kognitive Leistungsfähigkeit, Fähigkeiten und Einschränkungen im Zusammenhang mit der Arbeitsfähigkeit
  • Versicherungsmedizinische Begutachtung (Krankenversicherungen, Sozialversicherungen, Patientengutachten)
  • Für somatische sowie somatopsychische Grobdiagnostik stehen auch labortechnische und apparative Möglichkeiten zur Verfügung als Entscheidungsgrundlage zur spezifischen ambulanten bzw. stationären Weiterbehandlungen

Gutachten

In bestimmten Fällen kommt eine versicherungsmedizinische Begutachtung in Betracht. (Krankenversicherungen, Sozialversicherungen, Patientengutachten). Bei Bedarf können Gutachten mit Heranziehung objektivierender psychologischer Testdiagnostik erstellt werden.


Psychologische Tests

Zu Beginn und auch im Verlauf können sich darüberhinaus spezielle diagnostische Fragestellungen ergeben. Zum einen können medizinische Untersuchungen notwendig werden. (Labor, EKG, Langzeit-Blutdruckmessung, CT, MRT, u.a.). Ergänzend hinzukommen können ausserdem Psychologische Tests in den Bereichen:

  • Persönlichkeitsdiagnostik
  • ADHS
  • Autismus
  • Allgemeine kognitive Leistungsfähigkeit (computergestützt mit dem Wiener Testsystem)
  • Fähigkeiten und Einschränkungen im Zusammenhang mit der Arbeitsfähigkeit

Sprachen

Wir bieten Psychotherapie in folgenden Sprachen an:

  • Deutsch
  • Arabisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Polnisch

Kosten

Leistungen werden nach Tarmed über die obligatorische Kranken- und Pflegeversicherung abgerechnet, also in der Regel von den Krankenkassen übernommen. Bitte bringen Sie deshalb zum ersten Termin Ihre Versichertenkarte mit.